Schavan geht in die Verlängerung – mit Kanzlerin Merkel

Gestern traf der 15-köpfige Fakultätsrat der Universität Düsseldorf – erwartungsgemäß – eine vorläufige Entscheidung: Man will ein Verfahren zur Aberkennung des Doktortitels einleiten. Damit ist die nächste Runde in der Never-Ending-Story um die Skandal-Ministerin Annette Schavan eingeläutet.

Schavan wartet

Ist es Evas Apfel oder ein Adamsapfel?

So mancher eingekaufte Funktionär aus den von Schavans Ministerium bezahlten Wissenschaftsorganisationen mag jetzt Verschwörungstheorien in Umlauf bringen, um im ministeriellen Auftrag vom Promotionsbetrug der Immer-noch-Ministerin abzulenken.

Allerdings ist es angesichts des andauernden Feuers von Schavans Soldaten und der Panne mit dem ersten Gutachten auch nicht verwunderlich, wenn die Uni Düsseldorf peinlichst genau darauf achten möchte, keine Fehler in dieser Sache mehr zu machen.

Schavan hat diese komplizierte Lage letztendlich selbst verschuldet, indem sie wie Guttenberg und alle anderen Pattex-Politiker alles leugnet und bigott ihre Unschuld erklärt, obwohl sie (und Gott) die Wahrheit über ihr Plagiat selbst kennt.

Unabhängig vom Ausgang dieser Farce steht aber jetzt schon eine Verliererin fest: Bundeskanzlerin Merkel. Sie und die Regierungspartei CDU werden nun in den nächsten Monaten bis zur Bundestagswahl und vielleicht sogar darüber hinaus für das Plagiat und die Lügen Schavans bezahlen müssen.

Denn mit dem Namen Annette Schavan wird von nun an immer der Terminus “Plagiat” verbunden sein und Guttenberg ablösen.

About these ads

Schlagworte:, , , , , , , , , , ,

2 Gedanken zu “Schavan geht in die Verlängerung – mit Kanzlerin Merkel

  1. Carramba! Januar 23, 2013 um 10:37 vormittags Reply
  2. clear Januar 23, 2013 um 12:27 nachmittags Reply

    “Ist es Evas Apfel oder ein Adamsapfel?”

    Weder noch, es sind 2 Birnen , wovon eine genutzt wird um die andere zu vernichten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: