Dr. plag. Schavan versus Dr. plag. Guttenberg

Dass es im Falle der Plagiatorin Annette Schavan in der Berichterstattung der deutschen Medien auffällig oft und viele Bagatellisierungsversuche gab und gibt, beschränkt sich nicht allein auf die Tatsache, dass Heike Schmoll von der FAZ die vom Blog „Causa Schavan“ als Lebensgefährtin von Schavan geoutet ist und Dr. Heribert Prantl von der SZ ein Cusanuswerk-Stipendiat, dessen Leiterin Schavan einst war. Hinzu kommt einerseits die naive Unwissenheit und Inkompetenz der meisten Journalisten – aber auch die arglistige Verschleierung durch zweifelsfrei gebildete Exemplare wie Prantl selbst, die in verblüffender Weise der leitenden Täuschungsabsicht von Schavan in ihrer gefakten Dissertation von 1980 gleicht:

Heilige Dreifaltigkeit

Die katholische Cusanuswerk-Mafia

Während man immer gerne Nebelkerzen wirft und verharmlosend behauptet, Schavans Plagiat sei ja nicht im Entferntesten mit dem des Blenders Guttenberg vergleichbar  (Was in der Tat stimmt, allerdings in gänzlich anderer Hinsicht, als man dem Publikum vorgaukeln möchte …), möchten die Schavanisten uns Glauben machen, Guttenberg sei der Maßstab, der Standard für Plagiate.

Dies ist mitnichten der Fall, denn Guttenbergs Copy&Paste-Plagiat ist simpel und geradezu entwürdigend dümmlich. Karl-Theodor zu Guttenberg ist unter den Kriminellen eher mit dem kleinen Handtaschendieb vergleichbar, während sich Schavan mit ihrem ausgeklügelten und verschlagenen Plagiat auf der Ebene der Mafia bewegt – und eine ungeheure kriminelle Energie offenbart.

Die Abiturientin Annette Schavan hat sich in der Tat sehr viel Mühe gegeben, um den Leser hinters Licht zu führen: einigermaßen geschickt, kopierte sie die Erkenntnisse anderer und formulierte sie lediglich etwas um – versagte dabei aber oft kläglich und zeigte damit ihre tatsächliche Inkompetenz, die ihrem Doktorvater und dem Zweitgutachter dennoch verborgen blieben.

Was einen fast sprachlos macht, ist die unfassbare Dreistigkeit dieser Betrügerin.

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: